Carina Sprungk
Carina Sprungk

Das auf drei Jahre angelegte Promotionskolleg wird vom WZB und der Hans-Böckler-Stiftung getragen und steht unter der Leitung von Prof. Jutta Allmendinger Ph.D. Den Kern des Kollegs bilden fünf Wissenschaftler*innen des WZB sowie acht Doktorand*innen aus den Bereichen Soziologie, Ökonomie, Psychologie und verwandten Fächern. Ein dreiköpfiges Koordinationsteam unterstützt die Arbeit des Kollegs.

Die Forschung des Kollegs ist entlang fünf verschiedener Themenbereiche strukturiert. Die Themenbereichsleiter*innen stammen aus verschiedenen Abteilungen und Projektgruppen des WZB und vertreten unterschiedliche disziplinäre und methodische Schwerpunkte. Sie betreuen jeweils 1-2 Stipendiat*innen, deren Dissertationsprojekte sich auf die Themenschwerpunkte konzentrieren.

Ziel des Kollegs ist, den Doktorand*innen eine breite theoretische und empirische Ausbildung in der Arbeits- und Arbeitsmarktforschung zu ermöglichen. Hierfür stehen ihnen das begleitende Studienprogramm des Kollegs, die Kolloquien der einzelnen Forschungsbereiche sowie andere WZB- und Berlin-weite Ausbildungsformate offen.