Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
2020

Aufsätze in Sammelbänden

Basten, Lisa/Vitols, Sigurt (2020): "Die Chancen des SOEP für den Diskurs um künstlerische und kulturelle Arbeit". In: Gabriele Schulz/Olaf Zimmermann (Hg.): Frauen und Männer im Kulturmarkt. Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Lage. Berlin: Deutscher Kulturrat, S. 437-461.
Hoppe, Annekatrin/Bamberg, Eva/Kößler, Franziska J. (2020): "Stress und Gesundheit in der interkulturellen Arbeitswelt". In: Tobias Ringeisen/Petia Genkova/Frederick T. Leong (Hg.): Handbuch Stress und Kultur. Living reference workSpringer (online publiziert 05.02.2020).
2019

Aufsätze in Sammelbänden

Basten, Lisa (2019): "Ist das Arbeit oder ist das Kunst? Die doppelte Einbettung kreativer Erwerbstätigkeit". In: Kim Kannler/Valeska Klug/Kristina Petzold/Franziska Schaaf (Hg.): Kritische Kreativität. Perspektiven auf Arbeit, Bildung, Lifestyle und Kunst. Kulturen der Gesellschaft, Bd. 38. Bielefeld: transcript, S. 87-104.
Basten, Lisa/Behrmann, Stephan (2019): "Der Mehrwert kreativer Arbeit/The Added Value of Creative Work. Interview". In: Sabrina Apit/Janina Benduski/Marit Buchmeier/Therese Schmidt (Eds.): Freies Arbeiten/Working Independently. Kollektiv, vernetzt, solidarisch - Ein Handbuch zu Arbeitsstrukturen in den freien darstellenden Künsten/Collective, Networked, Solidary - A Handbook on Work Structures in the Independent Performing Arts. Berlin: LAFT Berlin - Landesverband freie darstellende Künste Berlin e.V., S. 20-27.
Warnhoff, Kathleen/de Paiva Lareiro, Patricia (2019): "Skill Development on the Shop Floor - Heading to a Digital Divide?". In: Weizenbaum-Institute (Ed.): Proceedings of the Weizenbaum Conference 2019. Challenges of Digital Inequality - Digital Education, Digital Work, Digital LifeSocial Science Open Access Repository (SSOAR), S. 1-10.
2018

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Herrmann, Janine/Vogel, Mandy/Pietzner, Diana/Kroll, Esther/Wagner, Oleg/Schwarz, Sarah/Müller, Eva/Kiess, Wieland/Richter, Matthias/Poulain, Tanja (2018): "Factors Associated with the Emotional Health of Children. High Family Income as a Protective Factor". In: European Child and Adolescent Psychiatry, Vol. 27, No. 3, S. 319-328. (vorab online publiziert 23.09.2017)
Tattarini, Giulia/Grotti, Raffaele/Scherer, Stefani (2018): "The Buffering Role of the Family in the Relationship between Job Loss and Self-perceived Health. Longitudinal Results from Europe, 2004-2011". In: Health & Place, Vol. 52, S. 55-61.

Monografien

Boes, Andreas/Kämpf, Tobias/Langes, Barbara/Lühr, Thomas/Radmanesch, Setareh (Mitarbeit) (2018): 'Lean' und 'agil' im Büro. Neue Organisationskonzepte in der digitalen Transformation und ihre Folgen für die Angestellten. Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, Bd. 193. Bielefeld: transcript, 224 S.

Aufsätze in nicht-referierten Zeitschriften

Bünning, Mareike/Hipp, Lena/Molitor, Friederike (2018): "Wunsch und Wirklichkeit. Geschlechtergerechter Arbeitsmarkt durch veränderte Rahmenbedingungen?". In: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, Jg. 65, H. 3, Themenheft "...die Hälfte der Welt! 100 Jahre Frauenwahrecht", S. 50-52.
Molitor, Friederike (2018): "Praxistest. Als Soziologin in einem Berliner Klassenzimmer". In: WZB-Mitteilungen, H. 162, S. 61-62.
Warnhoff, Kathleen/Krzywdzinski, Martin (2018): "Digitalisierung spaltet. Gering qualifizierte Beschäftigte haben weniger Zugang zu Weiterbildung". In: WZB-Mitteilungen, H. 162, S. 58-60.

Beiträge für Presse & Hörfunk

Basten, Lisa/Kassel, Dieter (2018): "Arbeit am Rande der Selbstausbeutung". In: Deutschlandfunk Kultur, 19.07.2018.
2017

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Hipp, Lena/Molitor, Friederike/Leschke, Janine/Bekker, Sonja (2017): "Teilzeitväter? Deutschland, Schweden, Irland und die Niederlande im Vergleich". In: Zeitschrift für Familienforschung/Journal of Family Research, Vol. 29, No. 1, Themenheft "Väter und Berufstätigkeit", herausgegeben von Anna Buschmeyer/Dagmar Müller, S. 32-48.

Aufsätze in Sammelbänden

Bekker, Sonja/Hipp, Lena/Leschke, Janine/Molitor, Friederike (2017): "Part-Time Fathers and Mothers? Comparing Part-Time Employment in Germany, Sweden, Ireland and the Netherlands". In: Sarah De Groof (Ed.): Work-Life Balance in the Modern Workplace. Interdisciplinary Perspectives from Work-Family Research, Law and Policy. Bulletin of Comparative Labour Relations, Vol. 98. Alphen aan den Rijn: Wolters Kluwer, S. 27-50.
Bekker, Sonja/Hipp, Lena/Leschke, Janine/Molitor, Friederike (2017): "Part-Time Fathers and Mothers? Comparing Part-Time Employment in Germany, Sweden, Ireland and the Netherlands". In: Sarah De Groof (Ed.): Work-life Balance in the Modern Workplace. Interdisciplinary Perspectives from Work-Family Research, Law and Policy. Bulletin of Comparative Labour Relations, Vol. 98Wolters Kluwer, S. 27-50.

Aufsätze in nicht-referierten Zeitschriften

Basten, Lisa (2017): "Kreativwirtschaft. Arbeit 4.0 oder hochqualifiziertes Prekariat?". In: SPW - Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, H. 2, S. 39-43.
Basten, Lisa/Hartig, Peter (2017): "Arm, aber hip!". In: cinearte - Nachrichten für Filmschaffende, H. 390, S. 16-20.
2016

Aufsätze in referierten Zeitschriften

Hipp, Lena/Molitor, Friederike (2016): "Inanspruchnahme von Elternmonaten". In: Neue Zeitschrift für Familienrecht, Jg. 3, H. 5, S. 193-195.

Monografien

Basten, Lisa (2016): Wir Kreative! Das Selbstverständnis einer Branche. Berlin: Frank & Timme, 162 S.

Aufsätze in Sammelbänden

Basten, Lisa/Steinhau, Henry (2016): "Der Mythos vom Durchbeißen. Interview mit Lisa Basten". In: Philipp Otto (Hg.): Das Netz. Jahresrückblick 2016/2017 - Digitalisierung und Gesellschaft. Berlin: iRights.media, S. 242-245.
Hipp, Lena/Molitor, Friederike (2016): "Gender Gaps. Warum wir über Zeit sprechen müssen". In: Bundesministerium für Arbeit/Soziales (Hg.): Wie wir arbeiten (wollen). Arbeiten 4.0 - Werkheft 02. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, S. 68-75.

Aufsätze in nicht-referierten Zeitschriften

Basten, Lisa/Hauke-Steller, Frank (2016): "Krise der Kreativen. 'ARD und ZDF werden ihrer Verantwortung nicht gerecht' - Interview mit Lisa Basten". In: Kress.de, 22.09.2016.
Basten, Lisa/Nehrlich, Helma (2016): "Da ist Handlungsbedarf. Wandel der Arbeitswelt und Interessenvertretung jenseits etablierter Standards". In: M - Menschen Machen Medien/medienpolitische Ver.di-Zeitschrift, Jg. 65, H. 4, S. 27-28.