Montag, 21. Oktober 2019
Untertitel
Alte und neue Akteure im Zeitalter von Exzellenz, Innovation und „Grand Challenges“

Podiumsdiskussion
Beschreibung

Das Verhältnis zwischen Wissenschaft, Wissenschaftspolitik und Gesellschaft hat sich in den letzten Dekaden verändert. Mehr Transparenz und mehr Impact werden gefordert. Die Fragen, in welcher Weise die Gesellschaft von der Wissenschaft profitiert und welche Wissenschaft relevant und nützlich für die Lösung gesellschaftlicher Problemlagen ist, werden deutlicher und kritischer denn je gestellt.

Montag, 21. Oktober 2019
Beginn: 17:00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartner Name
Lara Meyer
lara.meyer [at] wzb.eu