Bundesadler im Reichstag
oversnap/ iStock/Getty Images Plus

Motive, Nominierung, Wahlkampf

Wer kandidierte 2017 bei der Wahl zum Deutschen Bundestag? Was motivierte sie zu einer Kandidatur? Wie führten sie ihren Wahlkampf? Und wie nehmen die Kandidierenden die Demokratie und die politische Lage im Land wahr? Zu diesen und anderen Themen liefert die Kandidatenstudie 2017 interessante Einblicke.

Für die Studie wurden Antworten von 803 Kandidatinnen und Kandidaten ausgewertet, was in etwa einem Drittel aller Kandidatinnen und Kandidaten entspricht, die für eine der im Bundestag vertretenen Partei angetreten sind. Die Untersuchung ist Teil des bislang umfassendsten Projekts der deutschen Wahlforschung, der German Longitudinal Election Study (GLES).

Die zentralen Ergebnisse der Befragung sind in einem Kurzbericht zusammengefasst.

 

Weitere Informationen zur Kandidatenstudie 2017 und den Vorgängerstudien 2009 und 2013 finden Sie hier