Dr. Hendrik Woiwode

Kontakt

hendrik.woiwode [at] wzb.eu
Postanschrift:
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Standort:
EUREF-Campus
Torgauer Str. 12-15
Haus 12, 4. Etage
10829 Berlin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe

Kurzprofil

Hendrik Woiwode (M.A.) ist seit dem 1. Oktober 2017 Mitglied der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Er arbeitet im Projekt „Interdisziplinarität und Forschungskreativität“, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. In dem Projekt befasst er sich mit der Organisation interdisziplinärer Wissensgenerierung und der Verwertung interdisziplinär generierten Wissens. Hendrik Woiwode studierte Sozialwissenschaften (Soziologie, Politikwissenschaft und Sozialpsychologie; Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften) sowie den interdisziplinären Masterstudiengang Wissenschaft und Gesellschaft an den Universitäten Bielefeld und Hannover. Von 2013 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Arbeitsbereich Organisation und Unternehmensführung der Universität Hamburg. Dort arbeitete er im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes „IndiKon - Integrative Steuerung von Visible und Invisible Colleges: Konfigurationen von Leistungsindikatoren in der Wissenschaft“. Er promoviert seit 2014 am Arbeitsbereich Organisation und Unternehmensführung der Universität Hamburg und wird die Promotion zeitnah abschließen.

Kontakt

hendrik.woiwode [at] wzb.eu
Postanschrift:
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin

Standort:
EUREF-Campus
Torgauer Str. 12-15
Haus 12, 4. Etage
10829 Berlin