Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Job description

Das WZB sucht für die Projektgruppe „Globalisierung, Arbeit und Produktion“ für die Zeit vom 1.9.2020 bis zum 31.12.2020 mit einer Arbeitszeit von 19 Wochenstunden eine

studentische Hilfskraft (m/w/d).

Im Rahmen eines Forschungsprojekts untersuchen wir transnationale Innovationsprozesse mit dem Fokus auf künstlicher Intelligenz im industriellen Bereich („Industrial Internet of Things“).

Ihre Aufgaben:

Literaturrecherchen zu Themen des Projekts, Erhebung und Analyse von quantitativen Daten zu Innovationsprozessen (z.B. Patentdaten, wissenschaftliche Publikationen), Datenbankpflege, Mitarbeit bei der Erstellung von Präsentationen und Publikationen.

Unsere Anforderungen:

  • Bachelor- oder Master-Studium einer Sozialwissenschaft, Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftswissenschaft, Wissenschaftsforschung oder einer benachbarten Disziplin (vorzugsweise mit Bezug zu Themen wie Industrieorganisation, Innovationssysteme, Globalisierungsprozesse in der Wirtschaft)
  • Erfahrungen im Umgang mit quantitativen Daten, fundierte Kenntnisse von relevanten Statistikprogrammen oder Programmiersprachen (z.B. STATA, Python, R)
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der sozialwissenschaftlichen Netzwerkanalyse, Visualisierung von geographischen Daten oder Analyse von Patentdaten
  • Sehr gute Englischkenntnisse; von Vorteil sind auch Chinesischkenntnisse
  • Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

Unsere Vergütung: TV Stud III des Landes Berlin

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Das WZB fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Leistungsübersicht, ggf. Referenzschreiben; bitte ohne Foto) in elektronischer Form (als eine pdf-Datei) mit dem Betreff „SHK GAP“ bis zum 31. Juli 2020 an 

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH

Frau Barbara Schlüter

Email: bewerbungen-gap [at] wzb.eu

Application deadline
Contact

Barbara Schlüter
bewerbungen-gap [at] wzb.eu

Work and family

Portrait

Since 2010 the audit berufundfamilie (Work-Family Audit) Certificate distinguishes the WZB as a family-friendly employer.