Rauh_Still2

Internationale Ordnungen

Zwei frisch veröffentlichte Filme aus der Reihe "Meine Forschung im Kontext" stammen aus der Abteilung Internationale Politik und Recht und beschäftigen sich mit dem Zusammenspiel internationaler Ordnungen.

Kommt die Europäische Union in nationalen Debatten überhaupt vor? Politikwissenschaftler Christian Rauh hat Tausende von Reden in Länderparlamenten analysiert und zeichnet ein gemischtes Bild: Die EU wird zunehmend zum Gegenstand der Auseinandersetzung, allerdings nicht, wenn etwa nationale Wahlen anstehen.

Viele Menschen haben wenig Vertrauen in die internationalen Institutionen, die die Angelegenheiten der Weltgesellschaft regeln. Abteilungsdirektor Michael Zürn erklärt Vor- und Nachteile der Verlagerung von Entscheidungen weg von Parlamenten hin zu Expertengremien.

Ein mobiles Studio hat WZB-Forscherinnen und Forscher an verschiedene Orte der Stadt begleitet. Die Filme der Reihe "Meine Forschung im Kontext" werfen Schlaglichter auf die Arbeit der Abteilungen am WZB und zeigen, wie eng die Forschung mit dem Leben, mit der Welt verbunden ist.

24. Februar 2021

Image
Rauh

Christian Rauh: Wer spricht wie über die EU?

Image
Zuern_Still

Michael Zürn: Wenn Experten regieren