Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Job description

Das WZB sucht für das durch die Leibniz Gemeinschaft geförderte Projekt INSIGHTS, das in der Abteilung Verhalten auf Märkten unter der Leitung von Prof. Dr. Dorothea Kübler koordiniert wird,

eine studentische Hilfskraft (m/w/d)

befristet für die Dauer von zunächst einem Jahr ab 15.6.2021 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden.

Das WZB, eine gemeinnützige GmbH und Mitglied der Leibniz Gemeinschaft, erforscht grundlegende gesellschaftliche Fragen aus der Perspektive verschiedener Disziplinen.

INSIGHTS ist ein gemeinsames Projekt des WZB und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), das in Kooperation mit der Berlin School of Economics (BSE) den Austausch zwischen Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Medien im Bereich der Wirtschaftswissenschaften fördern soll. Dazu gehören Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die BSE, die Organisation von Veranstaltungen sowie Kommunikationskurse und Praxiselemente für die Wirtschaftswissenschaftler*innen der BSE, insbesondere die Schulung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Transfer von akademischen Forschungsfragen und -ergebnissen in die (fachfremde) Öffentlichkeit.

Ihre Aufgaben

Unterstützung des INSIGHTS Teams, der Programm-Direktoren und wissenschaftlichen Koordinatoren im gesamten Spektrum der INSIGHTS AREAS (Policy Transfer, Transfer in Action, Research, Communication, Skills), insbesondere:

  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen und Tagungen
  • Zuarbeit bei der Organisation von Medientrainings für Wissenschaftler*innen
  • Zuarbeit im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für INSIGHTS und BSE (Website, Social-Media-Kanäle, Podcasts und Videos)

Ihr Profil

Sie haben einen guten bis sehr guten Bachelorabschluss in Volkswirtschaftslehre oder verwandten Wissenschaften (Psychologie, Soziologie, etc.) sowie ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und Sozialkompetenz. Außerdem haben Sie ein starkes Interesse an oder erste (theoretische oder praktische) Erfahrungen mit angewandter Wirtschaftsforschung und an Wissenschaftskommunikation. Gute EDV-Kenntnisse sowie gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.  

Unser Angebot

  • Vergütung entsprechend TV Stud. III des Landes Berlin (zurzeit 12,68 € pro Stunde)
  • internationales, kollegiales und vielseitiges Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Das WZB fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Babette Hagemann, (babette.hagemann [at] wzb.eu).

Weitere Informationen über das WZB unter www.wzb.eu.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen

  • Anschreiben
  • CV ohne Foto
  • Kopien der Zeugnisse
  • Leistungsnachweisen der Universität
  • ggf. Arbeitszeugnissen

bitte ausschließlich per E-Mail in einem pdf-Dokument
bis zum 10. Mai 2021 an
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB)
z.Hd. Claudia Nentwich an insightsoffice [at] wzb.eu
unter Angabe von “SHK INSIGHTS” im Betreff.

Application deadline
Contact

Claudia Nentwich
insightsoffice [at] wzb.eu

Free text
Abteilung Verhalten auf Märkten

Logo HR

Human resources strategy

EU Commission acknowledges the WZB’s HR Management.
more


Portrait

Work and family

Since 2010 the audit berufundfamilie (Work-Family Audit) Certificate distinguishes the WZB as a family-friendly employer.