WZB-Mitteilungen

Die WZB-Mitteilungen berichten allgemein verständlich über die Ergebnisse der WZB-Forschung. Die Zeitschrift richtet sich an Expert:innen und interessierte Praktiker:innen in Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Die Zeitschrift erscheint viermal im Jahr (März, Juni, September, Dezember). Jedes Heft widmet sich einem Schwerpunktthema. Außerdem informieren die WZB-Mitteilungen über neue Publikationen, Tagungen und Personalia.

September 2021
Die Macht des Ausgangspunktes
Themen: Nachbarschaften und Netzwerke, Familie und Bildungserfolg, Migration, Segregation, Stereotyp
Bild
Cover WZB-Mitteilungen 173: Herkunft und Lebenschancen
Juni 2021
Die Polarisierung der Gesellschaft verschärft sich
Themen: Wahlen und Repräsentation, Straße und Parlament, Populismus, Europa, Amerika, Geschichte Nigerias
Bild
Cover WZB-Mitteilungen 172: Mann linst mit Kamera durch eine riesige Deutschlandfahne
März 2021
Die digitalisierte Gesellschaft
Themen: Digitale Demokratie und Repräsentation, Data Bias, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Big Data und die Wissenschaften
Bild
Cover WZB-Mitteilungen 171: Mann mit Exoskelett
Dezember 2020
Sozialpolitik als Aufgabe für Staat und Gesellschaft
Themen: Junge, Ältere und die Rente, Mobilitätsverhalten, Obdachlosigkeit, Transformation der Arbeit, Armutsrisiken, Sozialstaat
Bild
Cover WZB-Mitteilungen 170 (Teilen): mit Lebensmitteln gefüllte Plastiktüten am Zaun

Abonnieren

Wenn Sie die WZB-Mitteilungen regelmäßig beziehen möchten, schreiben Sie uns: presse [at] wzb.eu

Archiv

Ältere Ausgaben der WZB-Mitteilungen finden Sie hier.

Aus lizenzrechtlichen Gründen fehlen dort möglicherweise einige Abbildungen.

Alle Veröffentlichungen aus der WZB-Forschung finden Sie im Katalog der Bibliothek.