WZB - Berlin Social Science Center

Save the Date

Gesundheit, Klima, Generationen, Vertrauen - auf die nächste Regierende Bürgermeisterin, den nächsten Regierenden Bürgermeister von Berlin warten große Aufgaben. Die Themen, an denen er oder sie gemessen werden wird, sind seit Jahren Forschungsfelder des WZB. Die vier Kandidat*innen der großen Parteien fürs Rote Rathaus sind am WZB zu Gast: Franziska Giffey (SPD), Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen), Klaus Lederer (Die Linke) und Kai Wegner (CDU). Wir freuen uns über eine rege Teilnahme via WZB-YouTube-Kanal am Donnerstag, 22. April, 19 Uhr. 

Yes! - Young Economic Summit

Jetzt, wenn wegen der zahlreichen Corona-Fälle die Intensivbetten knapp werden, ist das Thema Pflege in den Medien wieder sehr präsent. Sandra Leumann von der Forschungsgruppe Arbeit und Fürsorge erarbeitet mit Schüler*innen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Leverkusen das Thema „Pflege 2030 – Wie kann dem Nachwuchsmangel in Pflegeberufen begegnet werden?“ Ihr Thema im diesjährigen YES! - Young Economic Summit ist brandaktuell. 

Bild
Zürn Huck
David Ausserhofer

Eine neue Einheit der Sozialwissenschaften ist in Krisenzeiten wichtig. Dafür setzen sich die WZB-Direktoren Steffen Huck und Michael Zürn in ihrem Beitrag für die Corona-Reihe ein.

Bild
Maja Adena

Zwei Filme aus der Reihe "Meine Forschung im Kontext" fragen danach, wie Menschen Entscheidungen fällen - und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen.

Bild
Wahlen Demokratie
bizoo_n/ iStock / Getty Images Plus

Unsere neue multimediale Plattform WERKSTATT WAHLEN versammelt die WZB-Forschung über Demokratie, Wahlen, Parteien, Verfassung, Protesten und vielem mehr zu den Bundestags- und Landtagswahlen 2021, aber auch zu anderen Wahlereignissen und internationalen Entwicklungen der Demokratie. Sie wird nach und nach erweitert. 

Bild
Bildung Afrika
Ridofranz / iStock / Getty Images Plus

Afrika wird im Wahlprogramm der SPD kaum erwähnt. Das ist angesichts der Bedeutung des Kontinents für Europa wenig zukunftsgewandt, findet Günther Schmid in seinem aktuellen Beitrag für die WERKSTATT WAHLEN. 

Forschung

Das WZB erforscht grundlegende gesellschaftliche Fragen. Unsere thematischen Schwerpunkte sind Bildung und Arbeit, Migration, Demokratie, Märkte und Entscheidung, internationale Politik und Recht. Am WZB arbeiten Forscherinnen und Forscher verschiedener Disziplinen zusammen – vor allem aus der Soziologie, der Politikwissenschaft, der Ökonomie, der Rechtswissenschaft und der Psychologie.

Stellenangebote

Free text
Department “Institutions and Political Inequality”
Free text
Promotionskolleg „Gute Arbeit“

Weitere Stellenangebote