WZB - Berlin Social Science Center

Aktuelles Slider Top
Bild
Mareike Bünning
David Ausserhofer

Mareike Bünning erhält den Allianz-Nachwuchspreis für Demographie.  Sie wurde für ihre Promotion "Parental leave for fathers. Consequences for men's work and family life” ausgezeichnet.

Podiumsdiskussion

Facebook und Google arbeiten mit unseren persönlichen Daten, ohne dass wir Nutzer genau wissen, wie diese verwendet werden. Wer wird diese Massen von Big Data und künstlicher Intelligenz (KI) kontrollieren - die Öffentlichkeit oder internet-basierte Plattform-Unternehmen? Wir laden Sie zu einer Diskussion über die Macht von Google und Facebook und den Kampf um die Datenhoheit ein – am 24. April im WZB. 

Bild
Eine Schere durchtrennt die Flaggen Großbritanniens und der EU.
iStock / Getty Images Plus

Vor einem Jahr stellte Großbritannien den Antrag zum Austritt aus der EU. Maximilian Lobbes fasst den Verlauf der Brexit-Verhandlungen in einem neuen Beitrag für den WZB Blog "Orders beyond Borders" zusammen. Er schreibt:  "Die bisherigen Vereinbarungen der Scheidung sind alles andere als gesetzesreif."

Bild
Porträtfoto Jeanette Hofmann
David Ausserhofer
Jeanette Hofmann in den Medien

Zum Facebook-Skandal und den Folgen gab Jeanette Hofmann mehrere Interviews. Hier zum Nachlesen- und hören.

Stellenangebote

Seitenstruktur
Beschreibung

Wissenschaftliche Information

Seitenstruktur
Beschreibung

Projektgruppe der Präsidentin

Weitere Stellenangebote

Forschung

Das WZB erforscht grundlegende gesellschaftliche Fragen. Unsere thematischen Schwerpunkte sind Bildung und Arbeit, Migration, Demokratie und Autokratie, internationale Politik und Recht. Am WZB arbeiten Forscherinnen und Forscher verschiedener Disziplinen zusammen – vor allem aus der Soziologie, der Politikwissenschaft, der Ökonomie, der Rechtswissenschaft und der Psychologie.

WZB in den Medien

Der Tagesspiegel online, 6. April
New York Times, 26. März

Weitere Meldungen