Soziale Ungleichheiten in schulischer und außerschulischen Bildung – Stand der Forschung und Forschungsbedarf

Abstract

Ziele des Projekts sind eine Bestandsaufnahme des bisherigen Wissenstands sowie die Spezifizierung von Handlungs- und Forschungsperspektiven hinsichtlich sozialer Ungleichheiten in der schulischen und außerschulischen Bildung – mit Schwerpunkt auf den schulischen Bereich – entlang folgender Leitfragen:

  • Wie ist der Stand der Forschung zur sozialen Strukturierung von schulischen und außerschulischen Bildungschancen nach sozialer Herkunft, Ethnizität und Geschlecht?

  • Welche (Bildungs-)Berichte gibt es in diesem Bereich, die auf Chancengleichheit Bezug nehmen?

  • Was sind die Kernaussagen der Studien im Hinblick auf soziale Ungleichheit?

  • Welche Lösungen zum Abbau sozialer Ungleichheit werden in diesem Bereich diskutiert?

  • Welche Lücken und Schwächen weisen die Studien aus arbeitnehmerorientierter Perspektive auf?

  • Welche offenen Forschungsfragen und Handlungsperspektiven bestehen aus mitbestimmungspolitischer Perspektive?

Main content

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
Solga, Heike/Dombrowski, Rosine (2009): Soziale Ungleichheiten in schulischer und außerschulischer Bildung. Stand der Forschung und Forschungsbedarf. Arbeitspapier der Hans-Böckler-Stiftung 171 171. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.
Projektleitung
Mitarbeiter/innen
Laufzeit
06-12/2008
Förderung
gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung