Mittwoch, 1. Juni 2011

Sozial- und geisteswissenschaftliche Zeitschriften

Leviathan-Fachtagung

Der relativ abgeschottete Markt für wissenschaftliche Zeitschriften ist stark in Bewegung: Auf der Tagesordnung stehen Umbrüche durch Konzentration im Verlagswesen, Digitalisierung der Inhalte und daraus folgende Bifurkation der  Abonnements sowie Urheberrechtsveränderungen.

Die Anforderungen, die sich daraus für die Redaktionspraxis ergeben, stehen im Mittelpunkt dieser Tagung. Es geht um den Austausch von Erfahrungen im Gespräch mit Experten aus Förderorganisationen, Verlagen, Bibliotheken und dem Bereich des Rechts.

Die Tagung soll Anregungen geben für die Praxis und die Wissenschaftspolitik.
 

Kontakt
Reinhard Blomert
blomert [at] wzb.eu
Veranstaltungsort
WZB
Mittwoch, 1. Juni 2011
Beginn 10:00 Uhr
Veranstalter
Reinhard Blomert, Leviathan