Dr. Sabine Hübgen

Bild
Sabine Hübgen WZB
David Ausserhofer

Kontakt

sabine.huebgen [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 225
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung

Forschungsthemen

Geschlecht und Familie | Methoden der Sozialforschung | Sozialstaat und soziale Ungleichheit

Lebenslauf

01/2019 - 12/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am "Kolleg für interdisziplinäre Bildungsforschung - Eine gemeinsame Initiative des BMBF, der Jacobs Foundation und der Leibniz Gemeinschaft"

02/2019 - 08/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im "Nationalen Bildungspanel", für den Forschungsbericht "Aktuelle und vergangene Entwicklungen sozialer Mobilität im Lichte institutioneller und struktureller Rahmenbedingungen“ im Rahmen des 6. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung

11/2018 Dr. phil. in Soziologie an der Freien Universität Berlin
Titel der Dissertation: "Mehr als 'einen Ehemann entfernt von Armut'. Die Bedeutung der sozialen Komposition und des institutionellen Kontextes für das Armutsrisiko alleinerziehender in Deutschland"

seit 07/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "Ausbildung und Arbeitsmarkt"

01/2014 - 06/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "Ungleichheit und Sozialpolitik"

10/2013 - 01/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Projektgruppe "Nationales Bildungspanel: Berufsbildung und lebenslanges Lernen" am WZB

04/2013 - 09/2013 Studentische Hilfskraft in der Abteilung “Ausbildung und Arbeitsmarkt“, WZB, Projekt „Berliner‐Studienberechtigten‐Panel“ (“BEST-UP”)

05/2012 - 09/2013 Studentische Hilfskraft in der Projektgruppe "Nationales Bildungspanel: Berufsbildung und lebenslanges Lernen" am WZB

10/2010 - 06/2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Makrosoziologie der Freien Universität Berlin

2010 - 2013 Master of Arts Soziologie - Europäische Gesellschaften, an der Freien Universität Berlin.
MA-Arbeit: „Frau + Kind(er) – Partner = arm? Das Armutsrisiko alleinerziehender Mütter im europäischen Vergleich“

2006 - 2009 Bachelor of Arts Soziologie an der Universität Mannheim

Ausgewählte Publikationen

Wzbaktiv
2018
Brady, David/Finnigan, Ryan/Hübgen, Sabine (2018): "Single Mothers Are Not the Problem". In: The New York Times - New York Edition, 11.02.2018, S. SR4. (vorab publiziert 10.02.2018, online: http://www.nytimes.com/2018/02/10/opinion/sunday/single-mothers-poverty…)
Zagel, Hannah/Hübgen, Sabine (2018): "A Life-Course Approach to Single Mothers’ Economic Wellbeing in Different Welfare States". In: Rense Nieuwenhuis/Laurie C. Maldonado (Eds.): The Triple Bind of Single-Parent Families. Resources, Employment and Policies to Improve Well-Being. Bristol/Chicago, IL: Policy Press, S. 171-194.
2017
Brady, David/Finnigan, Ryan/Hübgen, Sabine (2017): "Rethinking the Risks of Poverty. A Framework for Analyzing Prevalences and Penalties". In: American Journal of Sociology, Vol. 123, No. 3, S. 740-786.
Hübgen, Sabine (2017): "‘Only a Husband Away from Poverty’? Lone Mothers’ Poverty Risks in a European Comparison". In: Laura Bernardi/Dimitri Mortelmans (Eds.): Lone Parenthood in the Life Course. Life Course Research and Social Policies, No. 8. Cham: Springer Open, S. 167-189.
Hübgen, Sabine (2017): "Armutsrisiko alleinerziehend". In: Aus Politik und Zeitgeschichte - Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, Jg. 67, H. 30-31, S. 22-27.
2016
Hübgen, Sabine (2016): "Eine Frage des Lebensverlaufs. Das Risiko arm zu werden ist nicht für alle Alleinerziehenden gleich". In: WZB-Mitteilungen, H. 153, S. 20-23.
Projekte

College for Interdisciplinary Educational Research
A Joint Inivitiative of the BMBF, the Jacobs Foundation and the Leibniz Association

Bild
Sabine Hübgen WZB
David Ausserhofer

Kontakt

sabine.huebgen [at] wzb.eu
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
Raum
D 225