KI Workshop
Heiner Darm

Künstliche Intelligenz im Raum erfahren

Heiner Darm, Informationsdesigner der UdK, und WZB-Wissenschaftler Hendrik Woiwode von der Forschungsgruppe der Präsidentin haben im ViSoP-Projekt gemeinsam ein Workshop-Format entwickelt, das Künstliche Intelligenz (KI) als Thema in den Mittelpunkt stellt und den Teilnehmenden ermöglicht, sich im virtuellen Raum zu bewegen und immersiv mit Hilfe von Virtual Reality Brillen mehr über KI erfahren.

Diese Idee steckt dahinter: Die Teilnehmer:innen erfahren alles über konzeptionelle Grundlagen, Einsatzbereiche und Potenziale von KI. Sie werden mit Hoffnungen, aber auch Gefahren und Ängsten zu KI konfrontiert und müssen sich in unterschiedlichen Zukunftsszenarien zurechtfinden. Heiner Darm hat sein Masterprojekt "The Abbott" genannt. Zwar geht es in dem von ihm entwickelten Prototyp jetzt um die gesellschaftlichen Konsequenzen der zunehmenden Relevanz von künstlicher Intelligenz, doch das neue Workshop-Format, das sechs Teilnehmende mit einem Moderator über Virtual Reality Brillen im virtuellen Raum zusammenführt, ist auch auf andere Themen anwendbar.

Bild
Workshop Heiner Darm

Kontakt:

Heiner Darm: Heinerdarm [at] gmx.de (Heinerdarm(a)gmx.de) 

Instagram @grafik.heiner