Email-Einrichtung

Bitte verwenden Sie in Ihrem E-Mail-Programm für Ihr WZB-Konto die folgenden Einstellungen:

Server für eingehende Mail:imap.wzb.eu  Port 143 mit STARTTLS (993 mit SSL/TLS)
Server für ausgehende Mail:smtp.wzb.eu  Port 587 mit STARTTLS (465 mit SSL/TLS)

STARTTLS bzw. SSL/TLS bedeuten, dass die Verbindungen verschlüsselt werden.

Für ein- und ausgehende Mail müssen Sie sich anmelden. Der Benutzername ist nicht Ihre E-Mail-Adresse, sondern Ihr Kontoname, wie Sie ihn auch sonst im WZB verwenden. Das Passwort ist Ihr übliches WZB-Passwort.

In Thunderbird sollte man folgende Einstellung zur Anzeige von Ordnern wählen:
Extras → Konten-Einstellungen → (links) <Ihr Konto> → (links)Servereinstellungen → (rechts) Erweitert → 'Nur abonnierte Ordner anzeigen' nicht anhaken.


Um von außerhalb des WZB über den WZB-Server E-Mail verschicken zu können, muss man entweder

  • VPN verwenden oder
  • den Webmailer verwenden oder
  • das Email-Programm (z.B. Thunderbird) wie oben beschrieben konfigurieren.

Letzeres klappt aber nicht überall, weil viele Systeme (Universitäten, Firmen, auch Provider) Mailversand ausschließlich über ihre eigenen Server erlauben. Man muss dann eine der beiden anderen Methoden verwenden.